Jährliche Herzensangelegenheit

extra – „Es ist uns jedes Jahr eine Herzensangelegenheit in der Vorweihnachtszeit hilfsbedürftigen Kindern und deren Familien aus der Region zu helfen”, erklärt Benjamin Mayer, Geschäftsführer bei ID.KOM.

Das Kemptener Unternehmen für Informations- und Telekommunikationstechnik hat sich auch heuer wieder dazu entschlossen, den Bunten Kreis Allgäu e.V. mit einer Spende über 1 000 Euro zu bedenken.


Das Bild zeigt Benjamin Mayer (links) mit Rolf Müller,  Vorstandsvorsitzender Bunter Kreis Allgäu, bei der Spendenübergabe.