Notebooks fürs Gerhardinger Haus

extra – Gleichzeitiges Homeschooling für 32 Kinder und Jugendliche aus zehn Kemptener Schulen und 22 verschiedenen Klassen zu organisieren, stellt eine immense organisatorische, personelle aber auch technische Herausforderung für die stationäre Jugendhilfeeinrichtung „Gerhardinger Haus“ dar. Deswegen war die Freude riesengroß, als bereits wenige Minuten nach dem Spendenaufruf von Geschäftsführer Stefan Wanner Bernd Buhmann, Vorstand der Firma ID.KOM, anrief und Unterstützung anbot. Insgesamt 16 Notebooks stellt die ID.KOM kostenlos zur Verfügung. „Vielen Dank für die schnelle Hilfe“, bedankt sich Stefan Wanner. 

v.l.n.r. Bernd Buhmann, Vorstand der ID.KOM, Stefan Wanner, Gerhardinger Haus,
Foto: ID.KOM